Was bedeutet Podologie?

Podologie ist die nichtärztliche Heilkunde am Fuß. Die Bezeichnung leitet sich vom griechischen pous – Genitiv podos – für „Fuß“ und logos für „Lehre/Kunde“ ab.

Die Maßnahmen von Podologen sind vielfältig und ergeben sich aus den Gebieten der Inneren Medizin (Diabetologie), Dermatologie, Chirurgie und Orthopädie. Sie umfassen präventive und kurative therapeutische Maßnahmen rund um den Fuß. Podologen sind aufgrund des Podologengesetzes (PodG) als medizinischer Fachberuf und nichtärztlicher Heilberuf definiert. Die meisten Podologen sind mit Kassenzulassung tätig, da Diabetiker mit Folgeschäden am Fuß im Sinne eines Diabetischen Fußsyndroms (DFS) – als bislang einzige Gruppe – von den Krankenkassen (gesetzlich wie privat) eine Heilmittelverordnung zur podologischen Komplexbehandlung vom Arzt erhalten können.

Podologen arbeiten als selbstständige Leistungserbringer in eigenen Podologiepraxen mit oder ohne Kassenzulassung, als freie Mitarbeiter in einer Gemeinschaftspraxis oder Praxisgemeinschaft oder als Angestellte in Krankenhäusern oder speziellen Fußambulanzen mit anderen Berufsgruppen wie zum Beispiel Ärzten, Orthopädie-Schuhmachern oder Physiotherapeuten, Ergotherapeuten etc. zusammen.

Eine zusätzliche Qualifikation zu dem Berufsbild der Podologie bietet der neueingerichtete Studiengang Podologie ab 2012. Dieser Studiengang Podologie verläuft über einen Zeitraum von drei Jahren und schließt mit dem Bachelor of Science in Podologie (B.Sc. Podologie) ab. Geplant und in der Vorbereitung ist ferner noch ein Master-Studiengang Podologie, welcher auch die Grundlagen einer möglichen späteren Promotion bietet. Dieses wissenschaftlich-medizinische Studium stellt somit in Deutschland die erste wissenschaftliche, akademisierte Ausbildung in der Podologie dar, und ist somit eine Weichenstellung in Richtung der internationalen Podologie. Angeboten wird diese Qualifikation über das Institut für körperbezogene Therapien (IKT), dies ist ein Institut der Steinbeis-Hochschule Berlin.

Quelle: Wikipedia.org

Via Vitales

Sprechzeiten

Montag, Dienstag und Donnerstag
9:00 Uhr -12:00 Uhr / 13:00 Uhr - 18:00 Uhr
Mittwoch 10:00 Uhr - 12:00 Uhr / 13:00 Uhr - 20:00 Uhr
Freitags 9:00 Uhr - 12:00 Uhr

Via Vitales

Die Praxis
72250 Freudenstadt
Ludwig- Jahn Str. 16 / 1. Etage

Terminvereinbarung
Telefonisch unter: 07441 9520960

Via Vitales

Passende Pflegeprodukte zum Wohlfühlen
erhalten Sie bei uns in der Praxis.